„Workshop: Rassistische Routinen in Polizei und Justiz“

Am 14. November 2015 findet in Frankfurt am Main die Veranstaltung „Überwachen und Strafen. Das Fortleben des Gefängnisses“ statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird es eine Arbeitsgruppe geben, die sich am Beispiel der Abschiebehaft mit dem Verhältnis von Gefängnis und Rassismus beschäftigen wird. In einer weiteren Arbeitsgruppe wird es um rassistische Polizeipraktiken und ihre Kritik gehen. Weitere Informationen zu den Arbeitsgruppen und das gesamte Veranstaltungsprogramm findet sich unter folgendem Link: www.entknastung.org/ueberwachen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s